Er funkelt und leuchtet

Und plötzlich steht etwas Grünes in unserem Wohnzimmer. Komisch. Was macht das da? Nein, eine Blume kann das nicht sein. Mama hat gesagt das ist unser Christbaum. Ein Baum also. Vielleicht haben meine Eltern den Baum gebracht, weil es draußen so kalt ist. Die Blumen sind ja auch nicht mehr im Garten, sondern jetzt drinnen. Die stehen aber im Keller, nicht alle bei uns im Wohnzimmer. Und es hängen auch nicht so viele Bälle und funkelndes Zeugs drauf. Und auch keine Lichter. Die Mama kann den Baum nämlich einschalten, wie ein Licht.

Ich glaube irgendetwas stimmt mit dem nicht. Immer wenn ich auf den Baum zugehe, dann kommt die Mama daher gerannt. „Nein Zoe! Den darf man nur anschauen.“ Warum nur schauen, wenn ich die Bäume draußen auch angreifen darf? Um den Baum im Garten darf ich sogar Runden gehen und mich immer dagegen lehnen. Der schaut aber auch anders aus, der hat nicht so viele Äste rausstehen. Und der sticht auch nicht. Warum ich weiß, dass der Baum im Wohnzimmer sticht? Weil ich es schon geschafft habe ihn anzufassen. Aber nur ganz kurz, denn Mama beobachtet mich ganz genau seitdem der da ist. Ich habe auch schon beobachtet, wie sich der Papa einen kleinen Ball vom Baum genommen und gegessen hat. Dann stand die Mama da und hat geschimpft, es sei ja noch nicht Weihnachten. Vielleicht darf ich den Baum dann auch angreifen, wenn dieses Weihnachten da ist. Lange kann es ja nicht mehr dauern, denn jeder redet schon davon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s