Blaubeer-Bananen-Muffins

Ein Nachmittagssnack ohne Zucker, aber richtig köstlich. Auch unseren Gästen haben die kleinen Törtchen geschmeckt.

Zutaten für 12 Muffins:

1 Packung Backpulver

2 Stück reife Bananen

100g Blaubeeren

250g Mehl

100ml Öl (

2 EL Honig

1 Prise Zimt

Zuerst heitzt Mama das Backrohr auf 200 Grad vor. Auch die Törtchenformen stehen schon zum Befüllen bereit.

Mama schält die Bananen und püriert sie mit dem Stabmixer. Dann kommt der Honig und das Öl dazu. In einer anderen Schüssel vermischt sie das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt. Danach kommt alles zusammen, bis sie am Ende noch die Blaubeeren unterhebt. Der Teig kommt in die Formen und dann ab ins Backrohr für 25 Minuten.

Fertig sind die leckeren Törtchen für klein und groß!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s