Gastbeitrag: Brief an Zoe

Der liebe Little T von Krümel-Space hat sich gemeinsam mit seiner Mama hingesetzt und mir einen Gastbeitrag geschrieben. Richtig ehrlich, so von Baby zu Baby. Und meine Mama hat ihn mir vorgelesen und dabei einfach nur „zuckersüß“ gesagt. Lest selbst… mein erster „Brieffreund“, vielen lieben Dank dafür!

Liebe Zoe,

in den letzten Tagen erzählt die Mama immer wieder, dass sie bald zurück zur Arbeit geht und ich zur Kita muss. Muss – das klingt ja schon mal nicht so gut. Darf wäre das schönere Wort, dann würde dort bestimmt etwas Tolles auf mich warten – aber MUSS. Und überhaupt, ich dachte, dass ich Mama’s Job wäre? Sie sagt immer, dass der Papa unter der Woche auf Arbeit ist – die Mama ist da nie – nur zur Weihnachtsfeier waren wir auch da. Unter der Woche ist Mama doch bei mir – 24 Stunden am Tag ist sie bei mir und bald will sie mit Papa mit? Warum? Hab ich was falsch gemacht? Wer passt denn dann auf mich auf? Wenn die beiden glauben, dass sie mich allein Zuhause lassen können, dann sind sie aber schief gewickelt!! Wobei so ein Tag hier einmal alles durchstöbern ohne dieses böse Wort „Nein“ zu hören – das hätte schon mal was. Aber wer würde mir dann Essen machen? Mit mir raus gehen? Oder mit mir Freunde besuchen fahren. Nein das geht nicht – ich muss dringend mit Papa reden! Der wusste schon bei den komischen Dingern im Mund – namens Zähne – Rat. Aber bis dahin.. mh…

Neulich hab ich schon mal bei Miss Karotti, meiner besten Freundin, nachgefragt. Sie geht auch zur Tagesmutti wie du. Tagesmutti ist doch so ähnlich wie Kita, oder? Sie meinte, dass sie bei Ihrer Tagesmutti viel Spaß hat. Dass man dort spielen und toben kann und dort viele andere Kinder sind. Auch Erwachsene – nur die Eltern eben nicht. Die bringen einen morgens hin und holen einen abends wieder ab. In der Zwischenzeit sind sie dann wohl auf Arbeit. Also ich weiß nicht – vielleicht darf ich ja auch mit zur Arbeit – zur Weihnachtsfeier durfte ich ja schließlich auch noch mit. Darfst du mit zur Arbeit, Zoe?

Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, warum die Mama arbeiten will und ich in den Kindergarten soll? In den letzten beiden Wochen war ich so artig und meine Maulerei davor haben wir geklärt – da war ich doch mit Laufen lernen beschäftigt! Sowas – immer wieder etwas Neues. Die Mama hat mich dann doch aber noch genauso lieb, auch wenn sich am Tagesablauf etwas ändert, oder?

Sag mal Zoe – wie ist das so? Wie war das bei dir? Deine Mama geht doch auch wieder arbeiten?

Liebe Grüße aus fast Berlin 🙂

Dein Theo

Wenn ihr Theo und seine Mama besser kennenlernen wollt, dann schaut doch mal auf deren Blog vorbei. Wirklich toll, und auch ganz viele Themen mit Kinderaugen betrachtet. Krümel-Space

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s