Die besten 13 Kinderideen um das Schlafen gehen noch etwas hinauszuzögern

Aus aktuellem Anlass muss ich es nochmal reposten, auch wenn es mittlerweile früher dunkel wird und das Flaschi vom Kakao abgelöst wurde. Warum ich gerade weniger zum Bloggen komme? Lest selbst 😉

Mami und Ich

Alle Eltern kennen sie: die Phasen in denen das Kind ungern freiwillig schlafen geht. Diese Phasen vergehen, keine Frage, so war und ist es bei uns zumindest immer gewesen – doch: sie kommen auch wieder. Klar, mit der Sommerzeit wird es abends jetzt später dunkel, weshalb wir die Schlafenszeit bereits etwas nach hinten verlagert haben. Unser Abendritual blieb dasselbe und doch ist unsere Tochter aktuell kreativer denn je um die „zu-Bett-geh-Zeit“ so lange es nur geht hinauszuzögern. Und das beginnt bereits beim Abendessen und Zähne putzen, alles in slow motion natürlich. Wie lange ein Kind brauchen kann um eine Scheibe Toastbrot zu essen war und ist mir sowieso immer noch ein Rätsel. Und das sie nach einem ereignisreichen Tag nach dem Abendessen und Baden plötzlich wieder Energie für drei hat, ebenso. Ist das Kind dann endlich fertig mit Ball spielen, auf der Couch hüpfen, plötzlichem Malwahn (auch unter dem Tisch, damit ja niemand Stifte…

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s