18. Türchen des Dankbarkeitskalenders

Pausen.

Ob Klein oder Groß, jeder Mensch braucht ab und an Pausen, so auch wir Mamas. Pausen zum Durchatmen, Kräfte tanken, Kaffeetrinken, für Freundinnen, für Sport – kurz gesagt für Me-Time. Me-Time ist die eine Zeit, die man sich alleine gönnt um alles andere rund herum vergessen zu können. Diese Me-Momente sind als Mama begrenzt, weshalb sie unheimlich kostbar sind.

Ich bin dankbar, für jede Minute, die ich zwischendurch nur mir widmen kann. Dankbar für die Menschen, die mir diese Momente gönnen und mir dazu verhelfen durchatmen zu können. Und dankbar für jene Kräfte, die ich dabei stets entwickle um mich fit und voller Hingabe wieder meinen Liebsten widmen zu können.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s