Achtsamkeit.

 Aufeinander schauen, für einander da sein, einander helfen und vor allem gemeinsam Hürden meistern, ohne dabei den anderen zu übersehen oder zu vergessen. Für diese wunderbare Art der Achtsamkeit bin ich heute, in meinem 20. Türchen des Dankbarkeitskalenders, sehr dankbar.

„Mama, du passt auf mich auf und ich pass auf dich auf. Und der Papa auf uns und wir auf den Papa.“ Gibt es eine schönere Beschreibung für die Wichtigkeit von Achtsamkeit in einer Familie? Wohl kaum, so treffend sind die Worte meiner Tochter, die selbst unbewusst bereits den Wert davon verstanden hat.

img_8615

Posted by:Steffi

Herzlich Willkommen auf meinem persönlichen Mamablog! Hier schreibe ich, Steffi (29) über das Kinderglück mit meiner dreijährigen Tochter, arbeiten als Mama und ganz viel Alltagskram. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s