Eben in meinem Archiv gekramt habe ich das gefunden: Last Minute Geschenke für den Osterbesuch – falls ihr noch etwas braucht…

Erwartet Ihr am Osterwochenende Besuch und braucht noch eine kleine Aufmerksamkeit? Hier zwei Tipps, die ganz schnell zum Selbermachen sind und obendrein auch noch süß aussehen.

image1Das Osternesterl. Hierfür braucht ihr:

  • 16 Seiten eines alten Buches
  • Einen quadratischen Karton, am besten 15×15 cm
  • Dekogras
  • Eine Serviette
  • Kleber und Schere

Anleitung: Die einzelnen Buchseiten eng zusammenrollen und die letzten Ecken festkleben, damit sie nicht mehr aufgehen können. Habt Ihr alle Röllchen fertig dann könnt Ihr die ersten zwei an den gegenüber liegenden Rändern des Kartons festkleben, die nächsten beiden Röllchen dann  an den anderen beiden Rändern versetzt – sodass ein kleines Büchernesterl entsteht. Ist das Nesterl fertig geklebt, dann einfach die Serviette auf den Nesterlboden geben und das Dekogras rein. Bei Bedarf kann auch eine Osterdecko aussen auf dem Nesterl angeklebt werden. Et voilà.

Befüllen könnt Ihr das Nesterl mit Osterei oder Schokohasen – worüber sich der kleine Besuch eben freut…

Ursprünglichen Post anzeigen 59 weitere Wörter

Posted by:Steffi

Herzlich Willkommen auf meinem persönlichen Mamablog! Hier schreibe ich, Steffi (28) über das Kinderglück mit meiner dreijährigen Tochter, arbeiten als Mama und ganz viel Alltagskram. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s