Kochen für Kids

Nicole Stroschein von das-elternhandbuch.de hat zur Blogparade aufgerufen, und zwar zu einem Thema, das uns Eltern wohl alle tagtäglich Schweißperlen ins Gesicht treibt: Kochen für Kinder. Da mache ich mit, ist doch klar, auch wenn ich die Schweißperlen nicht vom aufwändigen Hackbraten oder den schmackhaften Gemüsenudeln habe. Ginge es nämlich nach meiner bald dreijährigen Tochter bräuchte ich … Kochen für Kids weiterlesen

Kartoffelauflauf

Ein leckeres Essen, das auch meine Oma nicht viel anders kochen würde. Und womit ich mir mein kleines Bäuchlein liebend gerne vollschlage. Meine Mama nimmt dafür folgende Zutaten: Sechs große Kartoffeln eine Zwiebel 100g Schinken 100g Brokkoli 1 Becher Crème Fraîche Käse zum Überbacken (Sorte je nach Vorliebe: Emmentaler, Mozarella, Gauda, ...) Salz Paprikapulver Zuerst … Kartoffelauflauf weiterlesen

Nudeln für die ganz Kleinen

Schnell zubereitet und sehr lecker sind ist das einfache Nudelgericht, das die Mama gerne für uns kocht. Und zwar braucht man dafür auch nicht viel: 250g kleine Nudelhörnchen 150g Faschiertes (je nach Vorliebe mehr oder weniger) passierte Tomaten einen Zucchini eine halbe Zwiebel Basilikum Während die Nudeln kochen gibt Mama die klein gehackte Zwiebel in … Nudeln für die ganz Kleinen weiterlesen

Polenta – oder, wenn es mal schnell gehen muss

Wenn ich richtig hungrig bin und Mama nicht viel Zeit bleibt zu kochen, dann gibt's leckere Polenta. In 5 Minuten ratz fatz fertig und die Zubereitung, die kann wirklich jedes Kind. Für eine Portion für Mama und mich nehmen wir: 100g Polenta 400ml Milch Milch in einem Topf zum Kochen bringen, Polenta eine Minute lang einrühren - … Polenta – oder, wenn es mal schnell gehen muss weiterlesen

Blaubeer-Bananen-Muffins

Ein Nachmittagssnack ohne Zucker, aber richtig köstlich. Auch unseren Gästen haben die kleinen Törtchen geschmeckt. Zutaten für 12 Muffins: 1 Packung Backpulver 2 Stück reife Bananen 100g Blaubeeren 250g Mehl 100ml Öl ( 2 EL Honig 1 Prise Zimt Zuerst heitzt Mama das Backrohr auf 200 Grad vor. Auch die Törtchenformen stehen schon zum Befüllen … Blaubeer-Bananen-Muffins weiterlesen

Fritattensuppe

... unser Familienfavourit schlechthin. Fritattensuppe geht immer, das weiß die Mama auch. Vielleicht mag ich sie so gerne, weil Mama sie in der Schwangerschaft auch massig gegessen hat. Oder, weil es nach meinen Gemüse- und Obstbreien so ziemlich die erste Mahlzeit war, die ich mitnaschen durfte. Und sie hat mir von Anfang an geschmeckt. Beim … Fritattensuppe weiterlesen

Einfaches Kürbisrisotto

1kg Kürbis 1 Zwiebel 300g Risottoreis 800ml Gemüsebrühe 100g geriebenen Emmentaler 2 EL Sauerrahm Petersilie, Pfeffer & Paprikagewürz (je nach Belieben) Heute gab's eine meiner Lieblingsspeisen: Kürbisrisotto. Ich esse ja schon länger was auf den Familientisch kommt. Wenn es Mama und Papa schmeckt, dann bestimmt auch mir. Und wenn die Mama kocht und ich nicht … Einfaches Kürbisrisotto weiterlesen