Warum ich mich morgens nicht gerne von meiner Mama trenne

*Die Welt mit Kinderaugen sehen Seit September bin ich ein großes Mädchen, das höre ich in der Krabbelgruppe ganz oft. Die neuen Kinder haben nämlich angefangen und in meiner Gruppe gehöre ich nun wirklich zu den wenigen Großen. Das ist schon eine Aufgabe ein großes Mädchen zu sein. Ich darf das Wasser für die kleineren … Warum ich mich morgens nicht gerne von meiner Mama trenne weiterlesen

Peppa Wutz und der Kindermund

Nichts ist bei uns aktuell angesagter als die kleine Peppa und ihre Schweinchenfamilie. Die Folgen könnten für meine Maus nicht spannender sein, die bereits in den Geschichten mitzuleben scheint. So nennt sie meinen Mann und mich spaßhalber manchmal "Mama Wutz" und "Papa Wutz", denkt bei jedem kleinen Kind gleich an Schorsch und seinen Dinosaurier und … Peppa Wutz und der Kindermund weiterlesen

Den Alltag mit Kinderaugen sehen

Es ist einmal mehr ein unglaublicher Stress am frühen Morgen, der sich durch den gesamten Tag zieht. Die Mama, ausgelaugt von der Arbeit und den Kindern, kann den vergangenen Tag nur mit einem einzigen Wort beschreiben: schrecklich! Wären da nicht die Kinder, die Mama's schrecklichen Tag als ein wunderbar schönes Erlebnis empfunden haben. Liebe Mamas, es … Den Alltag mit Kinderaugen sehen weiterlesen

Wenn das Christkind den Weihnachtsbaum schon eine Woche vorher liefert

*Die Welt mit Kinderaugen sehen Auch wenn heute noch nicht Heilig Abend ist, unser Christbaum steht schon im Wohnzimmer bereit. Das Christkind hat eben auch viel zu tun, wenn sie allen Menschen auf der Welt den Christbaum schmücken muss. Auch wenn sie bestimmt Helferlein hat, wie soll sich das in nur einer Nacht überhaupt ausgehen? Um … Wenn das Christkind den Weihnachtsbaum schon eine Woche vorher liefert weiterlesen

Hallo Nikolaus!

*Die Welt mit Kinderaugen sehen Am Dienstag hat uns der Nikolaus im Kindergarten besucht. Ich wusste das, denn die Betreuerinnen haben uns schon ein paar Tage immer wieder davon erzählt. "Der Nikolaus kommt." Und damit wir dem Nikolaus eine Freude machen können haben wir Lieder gelernt, die wir ihn vorsingen sollten. Und kleine Nikoläuse gebastelt. … Hallo Nikolaus! weiterlesen

„Erzähl‘ Maus, was hast du gemacht?“

Jedes Mal, wenn ich mein Kind von der Krabbelgruppe abhole, oder sie etwas alleine mit ihrem Papa oder der Oma unternommen hat, dann stelle ich ihr die Frage: "Was hast du denn Schönes gemacht?" Nur wenige Augenblicke später brabbelt sie los um mir alles genau zu erzählen. Zuckersüß, nicht aufzuhalten. Mal höre ich das Wort … „Erzähl‘ Maus, was hast du gemacht?“ weiterlesen

Krabbelgruppe, Klappe die Zweite

*Die Welt mit Kinderaugen sehen Heute morgen war ich schon etwas früher wach als sonst. Vielleicht weil ich gestern schon so früh eingeschlafen bin, der Tag war ja doch etwas anstrengend. Schon als die Mama heute mit mir gefrühstückt hat, da habe ich mich nach den Kindern erkundigt. Wir fahren heute wieder hin, das sagte … Krabbelgruppe, Klappe die Zweite weiterlesen

Puppenliebe

Die Welt mit Kinderaugen sehen Schon seit Monaten habe ich die kleine Mila Zuhause, ein kleines Püppchen, das heuer in meinem Osternesterl vom Opa war. Anfangs gefiel sie mir nicht wirklich, mit ihrem Pyjama und den nackten Füßen. Irgendwann saß dann plötzlich Sophie im Wohnzimmer der Urli, mit ihrem rosa Kleidchen und blonden Zöpfchen. Die … Puppenliebe weiterlesen