Über diese Webseite

Liebe LeserInnen,

ich bin Steffi, die stolze Mama der zweijährigen Zoe. Ich bin 27 Jahre alt und über vier Jahre mit meinem Mann verheiratet, dem Papa von Zoe. Wir sind eine kleine Familie, die ein ganz normales Leben führt und das im schönen Salzburger Land in Österreich.

Seitdem ich schwanger war habe ich überlegt einen Blog über Babies zu starten, habe es aber immer weiter hinaus gezögert, bis meine Tochter schon zehn Monate alt war. Vor der Geburt war ich gedanklich zu sehr mit nach der Geburt beschäftigt, habe viel über Babies und Mutterschaft gelesen und die Zeit mit meinem Mann alleine genossen. Nach der Geburt war ich – wie jede frisch gebackene Mama – zu hundert Prozent ausgelastet mit unserem neuen Leben, unserem neuen Glück. Mit der Zeit hat sich der Alltag mit meiner Tochter eingespielt und wir haben täglich viel unternommen, sodass ich abends total müde ins Bett gefallen bin. Am Ende meiner Elternzeit habe ich es dann getan und meinen Blog „Mami und Ich“ begonnen. Das war im November 2015…

Ich möchte alle jungen Mama’s und Papa’s einige Geschichten aus unserem Alltag erzählen, seien es über schlaflose Nächte, den Kindergarten oder lustigen Essgewohnheiten meiner Tochter. Als „working mom“ habe ich auch einige andere chaotische Stories auf Lager, sei es über den Morgen vor der Arbeit oder den Haushalt, der da Zuhause auf mich warten würde. Ab und an gibt es auch einen Beitrag aus der Sicht meiner Tochter. Die Welt aus der Sicht eines Kindes sehen – ich denke, das beschert uns viel Fantasie und positive Gefühle im stressigen Alltag. Und lässt uns wieder an den kleinen Erfolgen und Erlebnisse erfreuen, die wir als Elternteile oft gar nicht so wahrnehmen.

Ich bin keine Pädagogin, bin auch nicht weise, ich mache genauso viele Fehler wie ich richtig mache, pflege einen Erziehungsstil, den die ein oder andere Mama mit Sicherheit kritisiert. Doch jeder macht es eben auf seine Weise, und das ist auch gut so. Ich will Euch über meine Erfahrungen berichten, Euch zum Schmunzeln bringen, vielleicht zum Kommentieren anregen, wenn Ihr etwas anders seht, als ich (oder Zoe 🙂 ) es tue. Vor allem aber soll es auch eine Erinnerung an die wunderschöne Zeit mit meiner Tochter sein, die mir viel zu schnell groß wird.

Viel Spaß beim Lesen!

Steffi

Advertisements

6 Gedanken zu “Über diese Webseite

  1. Little T's Mama schreibt:

    Hallo liebe Steffi,
    ich hab es bis dato nicht gewusst, aber genau dich habe ich gesucht :D. Dafür hab ich mir ziemlich viele Blogs angesehen, denn es gibt einfach kein Keyword für „Mamas bloggen aus Sicht des Krümels“. Ich finde Geschichten aus dem Blickwinkel der Kleinen so großartig – deine sind unglaublich toll und mit so viel Charme geschrieben! Toll!
    Auf meinen Blog stellt sich mein Kleiner übrigens auch einmal vor: http://kruemel.space/little-t-stellt-sich-vor/ . Kennst du noch weitere Blogger, die einen ähnlichen Ansatz haben?
    Freue mich schon auf die neuen Geschichten und Erlebnisse der kleinen Zoe :).
    Ganz liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • mamavonzoe schreibt:

      Hallo! Das freut mich von dir zu lesen, habe gleich mal deinen Blog ausgecheckt – auch sehr cool! Und auch süß dein Krümelchen! Leider kenne ich sonst niemanden, der so bloggt… Du? Lass uns doch connecten! Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. kinder unlimited schreibt:

    Steffi, ich finde keine emailadresse. Schick mir Deine bitte an kinderunlimited@gmail.com oder klopfe an, wenn Du meinen Blog siehst. WP verschluckt im AUgenblick Kommentare. Ich weiss gar nicht mehr, wen ich schon benachrichtigt habe. Ich war mir sicher, Du wüsstest Bescheid, entschuldige. Ich freue mich auf Dich. LG Ann

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s